Schamlippenverkleinerung

  •  Dr. Liji Thomas, MDVon Dr. Liji Thomas, MDReviewed von Afsaneh Khetrapal, BSc

    Labiale Reduktion ist ein Begriff, der verwendet wird, um jeden chirurgischen Eingriff zu beschreiben, der die Größe und das Volumen der kleinen Schamlippen reduzieren soll. Die Kriterien für die labiale Reduktion sind entweder funktionell oder ästhetisch, wobei in den meisten Fällen letzteres vorherrscht. Dies ist überraschend angesichts der Tatsache, dass die ideale weibliche Vulva nicht existiert, sondern eine breite Palette von labialen Längen und Breiten sowie Klitorisgrößen.

    Was sind die Schamlippen?

    Die kleinen Schamlippen sind die kleinen Falten dünner und zarter Haut, die auf jeder Seite des eigentlichen vaginalen Introitus liegen. Sie sind durchschnittlich etwa 0,4 bis 6,4 cm lang und etwa 2 cm breit. Es ist wichtig zu beachten, dass der tatsächliche Bereich viel breiter ist, wobei normale Varianten zwischen 1,2 und 10 cm lang und 0,7 bis 5 cm breit sind. interessanterweise sind die beiden Schamlippen derselben Frau sehr oft unterschiedlich lang. Dies zeigt, dass signifikante Variationen der Labialgröße von einer Seite zur anderen sowie zwischen verschiedenen Frauen völlig normal sind und niemals als Hypertrophie oder abnormal interpretiert werden sollten.

    Die Klitoris ist ebenfalls zwischen 0,2 und 3,5 cm lang und bis zu 1 cm breit. Entgegen der landläufigen Meinung ist eine größere Klitoris mit größerem Genuss und einer höheren Wahrscheinlichkeit eines sexuellen Höhepunkts verbunden.

    Labiale Hypertrophie

    Es wurde versucht, die labiale Hypertrophie in Bezug auf die labiale Länge zu definieren. Felicios Klassifikation kategorisiert es in vier:

    • Typ 1: Weniger als 2 cm
    • Typ 2: 2-4 cm
    • Typ 3: 4-6 cm
    • Typ 4: Über 6 cm.

    Andere definieren labiale Hypertrophie als alles über 4 oder 5 cm und befürworten eine Korrektur, falls gewünscht, erkennen jedoch an, dass die meisten Fälle angeborenen Ursprungs sind, was implizit bedeutet, dass es sich um eine normale Variante handelt. Eine Minderheit der Fälle hat möglicherweise eine Hypertrophie erworben, die möglicherweise darauf zurückzuführen ist:

    • Exposition gegenüber exogenen Androgenen im Säuglingsleben
    • Anwendung von Östrogenpräparaten, die ein Überwachsen der Schamlippen verursachen
    • Dehnung durch manuelle Mittel oder durch Anbringen von Gewichten wie bei einigen Ureinwohnerstämmen aus Gründen der kulturellen Schönheitsnormen
    • Chronische Dermatitis
    • Vulvares Lymphödem
    • Knochenmarkinfiltration
    • Dehnung in der Schwangerschaft, die immer noch eine zweifelhafte Ätiologie darstellt

    Indikationen für die labiale Reduktion

    Die Richtlinien für die labiale Reduktion sind, wie oben erwähnt, sehr vage. Es ist offensichtlich, dass die meisten Operationen dieser Art eher auf der Grundlage der Unzufriedenheit einer Frau mit ihren Schamlippen als auf der Grundlage eines konkreten funktionellen oder chirurgischen Eingriffsgrundes durchgeführt werden. Aus diesem Grund haben einige Autoren versucht, die Lippenhypertrophie als anatomische Einheit zu definieren, um diese Operation zu rechtfertigen.

    Eine Operation zur labialen Reduktion sollte nur empfohlen oder unterstützt werden, wenn chronische Symptome aufgrund von labialer Reizung, abnormalem Geruch oder echten Schwierigkeiten bei der sexuellen Penetration auftreten. Diese sind so selten auf labiale Hypertrophie zurückzuführen, dass sie unwahrscheinlich sind. Es wurde auch festgestellt, dass die moderne Gesellschaft es vorzieht, dass Frauen kleine Schamlippen haben, die denen präpubertärer Mädchen ähneln.

    Verfahren

    Es wurden viele Techniken entwickelt, um eine labiale Reduktion zu erreichen, darunter:

    • Entepithelisierung, die etwas Gewebe aus den Schamlippen entfernt, aber die Form nicht verändert und daher geeignet ist, die Schamlippen zu verkleinern, anstatt ihre Länge oder Breite zu kürzen
    • Direkte Exzision oder Trimmung, die die übermäßige Länge abschneidet, aber nicht ideal ist, da sie eine horizontale Narbe hinterlässt, eine Überbackung der Ränder verursacht, die natürliche Kontur entfernt und die Schamlippen faserig und fest machen kann
    • Keilresektion entfernt eine V -geformtes Hautstück mit darunter liegendem Unterhautgewebe, um das Lippenvolumen zu reduzieren, aber mehr Haut zu erhalten. Der Einschnitt hinterließ zunächst eine horizontale Narbe und eine überhängende Kapuze. Die modifizierte erweiterte Keilinzision wird so vorgenommen, dass eine unsichtbare Narbe in der Falte zwischen den großen und kleinen Schamlippen verbleibt. Es lässt den Rand intakt und verändert die Pigmentierung nicht.
    • Z-Plasty ist eine weitere Modifikation, die eine Z-förmige Inzision verwendet, um das Auftreten von postoperativen Verspannungen oder Narben weiter zu reduzieren.
    • Die Kompositreduktion ist eine weitere zentrale Keilresektion, die den lateralen Einschnitt erweitert, um die Kontur der Klitoris anzupassen, indem laterales Klitorisgewebe entfernt und die Klitorishaube verkürzt wird. Es ist jedoch auch einfacher, diese Korrektur zu verpfuschen, und sie hat eine höhere Rate an Komplikationen und Revisionsoperationen.
    • W-Plastik und Laser-Labiaplastik gehören zu den jüngsten Modifikationen dieser Operation.

    Unabhängig von der Technik sollte der Patientin klar sein, dass psychische Probleme, die denen der körperdymorphen Störung ähneln, nicht gelöst oder sogar gelindert werden können, indem ein Arzt körperliche Veränderungen an ihrem Körper durchführt. Einige Experten sind der festen Meinung, dass professionelle Beratung zur Verfügung gestellt werden sollte, nachdem klargestellt wurde, dass die weiblichen Genitalien nicht zum einheitlichen Ansatz passen, aber es gibt fast so viele Varianten wie Frauen auf der Welt.

    Es kann entweder ein Allgemein- oder Lokalanästhetikum verwendet werden, ersteres wird jedoch bevorzugt. Die Haut wird sorgfältig mit feinen Nähten in Schichten geschlossen, um die Chancen auf eine gesunde Heilung ohne sichtbare Narbe zu maximieren.

    Der Eingriff dauert höchstens ein paar Stunden, und die meisten Patienten werden am nächsten Tag entlassen. Die postoperative Versorgung ist wichtig, um die Wundheilung zu optimieren.

    Postoperative Versorgung

    Nach einer Schamlippenverkleinerung muss die Frau den Bereich trocken und sauber halten. Sie sollte auch lose Unterwäsche und Kleidung tragen, Reibung zwischen der Wunde und dem darüber liegenden Tuch vermeiden, Geschlechtsverkehr vermeiden und während dieser Zeit bei Bedarf Damenbinden verwenden.

    Komplikationen

    Eine Schamlippenverkleinerung verläuft normalerweise ereignislos, aber bei einer kleinen Anzahl von Patienten treten Komplikationen auf, einschließlich Wunddehiszenz, Wundhämatomen, chronischen Schmerzen, unschönen Narben und Infektionen der Wunde sowie Lappennekrose. Eine Verletzung der neurovaskulären Versorgung kann den zukünftigen sexuellen Genuss beeinträchtigen.

    Ein schlechtes Ergebnis kann eine zukünftige Revisionsoperation erforderlich machen.

    Die Patientenzufriedenheit mit dem Aussehen ist jedoch in der Regel hoch, obwohl Langzeitstudien zur Verbesserung der sexuellen Zufriedenheit nach der Operation nicht verfügbar sind.

    Ist die Schamlippenverkleinerung eine Form der weiblichen Genitalverstümmelung?

    Ein interessanter Gesichtspunkt wurde von einigen Forschern in medizinisch-rechtlichen Fragen zur Klärung aufgeworfen, nämlich: Was ist der Unterschied zwischen einer kosmetischen Schamlippenverkleinerung und der weiblichen Genitalverstümmelung, die derzeit in Industrieländern eine Straftat darstellt? Es wird vermutet, dass die Tatsache, dass der Patient der Schamlippenverkleinerung zustimmt, während das Kind, das hauptsächlich Gegenstand weiblicher Genitalverstümmelung ist, dies nicht tut, ist kein gültiger Unterschied zwischen den beiden Verfahren. Der meist kulturelle Wert, der dem gewünschten Erscheinungsbild der äußeren Genitalien beigemessen wird, scheint in beiden Fällen der motivierende Faktor zu sein und als Indikation für einen chirurgischen Eingriff in beiden Situationen gleichermaßen ungültig zu sein.

    • http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1016/S0968-8080%2810%2935506-6
    • http://www.nhs.uk/Conditions/cosmetic-treatments-guide/Pages/labiaplasty.aspx
    • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4544281/
    • https://www.researchgate.net/publication/313866481_A_Young_Woman_Asking_for_Labia_Reduction_Surgery_A_Plea_for_Vulvar_Literacy

    Weiter Lesen

    • Alle Labia Inhalt
    • Labia Stretching
    • langen Schamlippen
    • Schamlippen verändert sich mit dem Alter
    Dr. Liji Thomas

    Geschrieben von

    Dr. Liji Thomas

    Dr. Liji Thomas ist ein OB-GYN, absolvierte die von der Regierung Medical College, University of Calicut, Kerala, 2001. Liji praktizierte als Vollzeit-Berater in der Geburtshilfe / Gynäkologie in einem privaten Krankenhaus für ein paar Jahre nach ihrem Abschluss. Sie hat Hunderte von Patienten beraten, die mit Problemen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Unfruchtbarkeit konfrontiert waren, und war für über 2.000 Lieferungen verantwortlich, wobei sie stets bestrebt war, eine normale und keine operative Lieferung zu erreichen.

    Zuletzt aktualisiert 26. Februar 2019

    Zitate

    Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

    • APA

      Thomas, Liji. (2019, Februar 26). Schamlippenverkleinerung. Nachrichten-Medical. Abgerufen am 26. März 2021 von https://www.news-medical.net/health/Labia-Reduction-Surgery.aspx.

    • MLA

      Schmidt, Johann. „Schamlippenverkleinerung“. Nachrichten-Medical. 26. März 2021. <https://www.news-medical.net/health/Labia-Reduction-Surgery.aspx>.

    • Chicago

      Thomas, Liji. „Schamlippenverkleinerung“. Nachrichten-Medical. https://www.news-medical.net/health/Labia-Reduction-Surgery.aspx. (zugriff am 26.März 2021).

    • Harvard

      Thomas, Liji. 2019. Schamlippenverkleinerung. Nachrichten-Medizinisch, angesehen 26 März 2021, https://www.news-medical.net/health/Labia-Reduction-Surgery.aspx.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.