Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte

Was sind Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte?

Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte bieten Content-Abonnements oder Pay-as-you-Go-Dienste für Unternehmen an. Während Software wie Content-Marketing-Plattformen die Erstellung und Verbreitung einzigartiger Inhalte erleichtert, konzentrieren sich Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte darauf, vorgefertigte Inhalte für Unternehmen bereitzustellen. Die verfügbaren Inhalte reichen von Fotos und Videos bis hin zu Audioaufnahmen und Transkripten.

Insbesondere Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte bieten in der Regel Lizenzen für aktuelle Ereignisse an, die von besonderem Interesse sein könnten. Durch den Zugang zu diesen Medien ermöglichen Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte, dass Organisationen Medien von sozialem Interesse teilen können, während sie gleichzeitig die Urheberrechtsgesetze einhalten. Beispiele für Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte sind AP News, Reuters oder Veritone Commerce. Stock-Image-Websites wie iStock oder Getty Images fallen ebenfalls in die Kategorie.

Funktionen der Plattform zur Erstellung digitaler Inhalte

Hauptmerkmale von Plattformen zur Erstellung digitaler Inhalte die Möglichkeit, Inhalte von Ihrer Website oder anderen Kommunikationskanälen herunterzuladen oder zu streamen. Viele Plattformen, die ihre Dienste ohne Abonnement anbieten, ermöglichen es Benutzern, eine Vorschau der Inhalte anzuzeigen, bevor sie bezahlen. Sie bieten auch detaillierte Preisaufschlüsselungen je nach Art des Anwendungsfalls. Eine längerfristige Nutzung kann mit höheren Kosten verbunden sein.

Eine weitere Überlegung ist das Exportieren und Herunterladen in verschiedenen Dateiformaten. Das Konvertieren von Dateien ist zwar immer eine Option, spart jedoch erheblich Zeit und Ressourcen, wenn der Inhalt in den von Ihnen benötigten Formaten bereitgestellt wird.

Vergleich der Plattform zur Erstellung digitaler Inhalte

Wenn Sie auf dem Markt nach einer vertrauenswürdigen Plattform zur Erstellung digitaler Inhalte suchen, sollten Sie die folgenden Attribute berücksichtigen:

  1. Bevorzugen Sie Pay-as-you-go oder einen Abo-Service? In diesem Fall hängen die Vorteile, zumindest in Bezug auf die Kosten, von der von Ihnen gewählten Plattform ab. Abonnementdienste funktionieren jedoch möglicherweise am besten, wenn mehrere Mitarbeiter in einer Organisation Zugriff auf die verfügbaren Inhalte der Plattform benötigen. Abonnementdienste haben normalerweise eine Obergrenze oder ein Limit für die Inhalte, die Sie verwenden können, was im Vergleich zu Pay-as-you-Go-Plänen möglicherweise einfacher zu überwachen und zu verfolgen ist.
  2. Welche Art von Inhalten benötigen Sie? Braucht Ihre Organisation nur ein paar Stockfotos oder meist Videos? Einige Plattformen zeichnen sich in einer Form von Inhalten aus (oder konzentrieren sich ganz darauf), und es kann schwierig sein, eine Plattform zu finden, die alles bietet. Da jedoch viele Anbieter in diesem Bereich Inhaltsspezialitäten haben, können Sie sich mehr auf die Preisgestaltung und Lieferung konzentrieren, anstatt sich um die Qualität der verfügbaren Inhalte zu kümmern.

Starten Sie einen Vergleich der Plattform zur Erstellung digitaler Inhalte

Preise

Die Kosten für Ihre Plattform zur Erstellung digitaler Inhalte hängen von der Art der Inhalte ab, die Sie lizenzieren oder herunterladen, und davon, wie Sie sie verwenden. Stock-Image-Sites sind in der Regel billiger als diejenigen, die sich auf Video-Lizenzierung konzentrieren. Erwarten Sie für Fotos mindestens 25 US-Dollar pro Monat für die grundlegendsten Abonnementpakete. Pro Bild ist die Preisgestaltung etwas teurer, und in einigen Fällen ist ein einmonatiges Abonnement günstiger als der Kauf der Rechte an nur einem Bild.

Für Videoinhalte, einschließlich solcher, die mit Bildunterschriften oder zugehörigen Transkripten geliefert werden, wird die Preisgestaltung in der Regel auf der Grundlage der Videolänge, der Nutzungsbedingungen, Ihres Standorts und anderer Faktoren berechnet, die für den betreffenden Inhalt spezifisch sind. Erwarten Sie, mindestens ein paar hundert Dollar pro Video für diese Art von Plattformen zu budgetieren. Rabatte sind möglicherweise für längerfristige Verträge verfügbar, bei denen Sie sich verpflichten, regelmäßig mehrere Videos zu lizenzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.