Hip-Hop trauert um Kobe Bryant – seit Jahrzehnten eine Ikone der Rap-Texte

Als der plötzliche Tod von Kobe Bryant am Sonntag die Sport- und Unterhaltungswelt bis ins Mark erschütterte, veranstaltete Kanye West einen Mitternachtsgottesdienst nach den Grammys in Burbank, Kalifornien, bei dem der Hip-Hop-Star die NBA-Legende mit einer gefühlvollen Leistung ehrte.

„Als ich nach Hause fuhr, haben sie dein Trikot auf der Autobahn festgesteckt und ich bin gerade zusammengebrochen“, sagte West während des Gottesdienstes. „Kobe, es ist zu weit. Schießen Sie es aus, wo Sie sind. Denken Sie daran, dass Sie ein Star sind. Du musst mehr tun, du musst hart arbeiten. Wenn Kobe hier wäre, würde er sich vielleicht das Mikrofon schnappen. Wenn Kobe hier wäre … er heute Abend hier „, fügte er hinzu.

Die emotionale Performance des Hip-Hop-Künstlers war die neueste Ergänzung zu einem Archiv, das in den letzten zwei Jahrzehnten aus Hunderten von Hip-Hop-Texten bestand, die der Basketballlegende huldigen, wo sein Name oft als Gleichnis für Größe verwendet wird.

Die 41-jährige Ikone gehörte zu den neun Menschen, die am Sonntag bei einem Hubschrauberabsturz im wohlhabenden südkalifornischen Wohnviertel Calabasas ums Leben kamen. Seine 13-jährige Tochter Gianna starb neben ihrem Vater.

Videos der Aufführung am frühen Montag wurden von den Anwesenden gepostet, darunter Wests Frau Kim Kardashian West.

Von Hip-Hop-Mogulen wie Jay-Z und Diddy bis hin zu Stars wie Drake und Kendrick Lamar wurde der fünfmalige NBA-Champion im Laufe der Jahre in Hunderten von Versen als Symbol für Mut, Größe und den triumphalen Status eines Ballers, der allen Widrigkeiten trotzt, benannt.

Lamar würdigte den Basketballstar nach seiner Pensionierung im Jahr 2016 in „Kobe Bryant: Fade to Black“, wo er über Bryants Vermächtnis nachdenkt und was er für Los Angeles bedeutete. Und 2017 setzte sich der Compton-Rapper mit Bryant zu einem Interview mit dem Complex Magazine zusammen, in dem die beiden darüber nachdachten, was Größe für sie bedeutet.

Bryant sagte, dass die Menschen manchmal all die Schwierigkeiten vergessen, die überwunden werden müssen, und fügte hinzu, dass „es eine gewisse Sturheit gibt, die damit einhergeht, großartig zu sein.“

„Es ist die Neugier davon. Die Angst, die Angst. Es ist die Neugier zu wissen, verdammt, ich kann das möglicherweise überwinden „, sagte Lamar in dem Interview. „Und wenn du es tust und sich ein anderer nähert, möchte ich das auch herausfordern. Das ist wahre Größe.“

Allein der Satz „Ballin ‚like Kobe“ wurde in Songs von Dutzenden Künstlern geschrieben, darunter West, Lil Uzi Vert, G Herbo, Juice WRLD, Rae Sremmurd, Meek Mill und Gucci Mane.

Viele andere Beispiele veranschaulichen die breite Palette von Shoutouts, die die selbsternannte „Black Mamba“ im Laufe der Jahre von Hip-Hop-Stars erhalten hat:

In Chief Keefs 2012er Track mit dem Titel „Kobe“ aus dem Album „Finally Rich“ des Rappers feiert der Chicagoer Künstler seinen Erfolg im Rap-Spiel: „I been ballin’so damn hard, I swear I think that I’m Kobe (swish).“

In ähnlicher Weise zieht Compton-Rapper Tyga in seinem 2014 erschienenen Track „Young Kobe“Parallelen zu Bryant, um sich seines Baller-Status zu rühmen: „Ich bin König in LA, Young Kobe.“

Atlanta-Künstler Young Thug begrüßt Bryants Beharrlichkeit im Song „Check“ von 2015 und rappt: „Ich verspreche, ich werde niemals aufhören, b —-, ich bin Kobe.“

Und in seinem Debütalbum im Jahr 2011 ruft der Rapper J. Cole aus North Carolina Bryant in dem Song „Cole World“ aus: „Ich ball, ich Ball, wie Kobe im Herbst / Trophäen an die Wand, eher Trophäen an meinen Mantel.“

In seinem 2009er Track „Kobe Bryant“rappt Lil Wayne darüber, der „Beste“ im Rap-Spiel sein zu wollen und widmet den Song seinem Lieblingsspieler.

„Ich möchte der Beste sein, einfach und schlicht / Deshalb spiele ich das Spiel / Und um der Beste zu sein, muss man gewinnen / Und das ist es, was mich antreibt“, rappt er, bevor er mit Audio von Sportkommentator Stephen A. Smith Bryant als „den besten Spieler im Spiel“ und den „vollständigsten Basketballspieler“ bezeichnet.“

In einem Interview mit L.A. Wöchentlich, Der Rapper aus Louisiana dachte darüber nach, wie die Lakers zu seiner Lieblingsmannschaft wurden, als Bryant „direkt von der High School in die Liga kam,Und auf die Frage nach der Bindung zwischen Rapper und Athleten, er sagte, es sei „Jugend.“

„Neun von 10 Fällen erreichen wir beide in jungen Jahren große Dinge. Sie sind jung. Wir sind jung „, fügte er hinzu.

Bryant machte 1999 sogar einen kurzen Ausflug in den Hip-Hop als Künstler und unterschrieb bei Sony Records, um sein einziges Soloalbum „K.O.B.E“ und die selbsternannte Single zu veröffentlichen, die er beim All-Star Game 2000 mit Supermodel Tyra Banks debütierte.

Wayne, der kein produktiver Hochtöner ist, teilte am Sonntag eine einfache Nachricht mit, nachdem er von Bryants Tod erfahren hatte: „Wir haben einen König verloren. 824.“

„824“ ist ein Hinweis auf Kobe Bryant Day in der Stadt Los Angeles, Das ist am Aug. 24 und wurde 2016 angekündigt, nachdem sich der Lakers-Star zurückgezogen hatte.

Das Datum steht für „8“ und „24“ – die beiden Trikotnummern, die Bryant während seiner Karriere bei den Lakers trug.

Von Rapsody bis 50 Cent strömten nach seinem Tod Ehrungen an Bryant aus allen Ecken der Hip-Hop-Welt ein, darunter Künstler, die Bryant im Laufe der Jahre in ihren Texten bewundert haben.

In ScHoolboy Qs 2016er Song „That Part“ ruft West Bryant zu und rappt: „Walkin ‚, livin’Legende, Mann, ich fühle mich wie Kobe (Kobe).“

Nachdem West von Bryants Tod erfahren hatte, twitterte er selbst ein Foto mit Bryant und einer herzlichen Botschaft: „Kobe, wir lieben dich, Bruder, wir beten für deine Familie und schätzen das Leben, das du gelebt hast und all die Inspiration, die du gegeben hast.“

2 Chainz, der Bryant im Song „Money Machine“ von 2012 nannte, teilte der Ikone auf Instagram mehrere Ehrungen und ein Foto von sich mit Bryant und seiner Tochter Gianna.

„Herz gebrochen und sprachlos“, schrieb er. „Wenn du mich kennst, weißt du, dass mich das jetzt umbringt, Ruhe in Frieden Bean und Gigi Bryant und Gebete an Vanessa und die Bryant-Familie und den Rest der beteiligten Familien.“

Drake, der sich bei Bryant und seiner Frau Vanessa entschuldigte, weil sie in Rick Ross ‚Song „Stay Schemin“ von 2012 auf ihre später abgesagte Scheidung verwiesen hatten, gab Bryant einen Ruf in dem Song „Views“ von 2016 und rappte: „Now me and Kobe doin’shots the night before the game.“

Drake trug auch eine „Farewell Mamba“ Custom Lederjacke, um dem NBA-Star im Staples Center während seines letzten All-Star-Spiels im Februar Tribut zu zollen. 14, 2016.

Inmitten der Nachricht von Bryants Tod teilte Drake ein Foto von sich selbst, das die Jacke auf Instagram trug, und schrieb einfach: „Es kann nicht sein.“

Einige der größten Stars der Musik würdigten Bryant während der Grammys am Sonntag und würdigten seinen kulturellen Einfluss über den Sport hinaus.

Die größte Nacht der Musik fand im Staples Center in Los Angeles statt – der Heimat der Los Angeles Lakers -, wo Bryant 20 Jahre lang Rekorde brach, Millionen inspirierte und zu einer kulturellen Ikone in Amerika und im Ausland wurde, bevor er 2016 in den Ruhestand ging.

„Los Angeles, Amerika und die ganze Welt haben heute einen Helden verloren. Und wir stehen buchstäblich hier, mit gebrochenem Herzen, in dem Haus, das Kobe Bryant gebaut hat „, sagte Grammys-Moderatorin Alicia Keys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.