Heide-Aster

Größe

Koloniebildend, 2 bis 3 Fuß hoch.

Pflanzenpflege

Volle Sonne in mittleren bis trockenen Böden. Tolerant gegenüber Lehm, Lehm, Kiesböden.
Dürretolerant einmal etabliert.
Rhizomatöse Wurzeln bilden Kolonien.

Krankheiten, Schädlinge und Probleme

Widerstandsfähiger gegen Pulver milder als andere Astern.

Resistenz gegen Krankheiten, Schädlinge und Probleme

Hirsche, Kaninchen, Salz, Dürre

Geografische Lage und Lebensraum der Ureinwohner

Gefunden in mesischen bis trockenen Bodenprärien, Savannen, offenen felsigen Wäldern und entlang von Straßenrändern und Weiden.
Nordamerika, Mexiko
C-Wert: 6

Zieht Vögel und andere Bestäuber an

Schmetterlinge, Bienen, Kolibris

Blattbeschreibung

Abwechselnd, linear, 3 Zoll lang und 1/4 Zoll breit.
Grün behaarte Stängel werden bei Reife braun.
Untere Blätter neigen dazu, auszutrocknen, während Blumen blühen.

Blume beschreibung

Hunderte von kleinen daisy-wie blumen; 1/2 zoll durchmesser mit gelb (disc) blumen und 12 weiß (ray) blumen.
An blühenden Stielen bilden sich nadelartige grüne Hochblätter.

Fruchtbeschreibung

Samen mit weißen Haarbüscheln helfen bei der Windausbreitung.

Sorten und ihre Unterschiede

First Snow Heath Aster (Symphytotricum ericoides ‚First Snow‘): 18 bis 24 Zoll hoch und 3 bis 4 Fuß breit, gewölbte Stiele; dicht gepackte weiße Blüten; schmale, lineare Blätter

Pink Star Heath Aster (Symphytotricum ericoides ‚Pink Star‘): 2 Fuß hoch und 3 Fuß breit; hellrosa 1 Zoll Blütenbüschel

Snow Flurry Heath Aster (Symphytotricum ericoides ‚Snow Flurry‘): niedergeschlagen, 4 bis 6 Zoll hoch und 24 Zoll breit; steife lineare Blätter; zahlreiche weiße Blüten mit gelben Zentren

Verwandte Arten arten und ihre Unterschiede

Kaliko-Aster oder seitenblühende Aster (Symphytotricum lateriflorum): 1 bis 3 Fuß hohe, verzweigte Stängel, die oft zur Seite geneigt sind; hellgrüne bis rötliche Stängel mit weißen Haaren; alternative, elliptische bis lineare Blätter, 41/2 Zoll lang und leicht gezahnt. Die weißen Blütenbüschel haben wenige Blütenblätter und zahlreiche hellgelbe Scheibenblüten.

Lady in Black Calico Aster (Symphytotricum lateriflorum ‚Lady in Black‘ ): Dunkelviolettes Laub; winzige weiße Blüten mit rosigen Zentren erscheinen im Spätsommer bis Frühherbst in dichten, verzweigten Sprays auf starren, violetten Stielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.